Für ein sofortiges Moratorium für den Neubau und Ausbau von Autobahnen und Bundesstraßen

Hier findet Ihr alle angemeldeten Aktionen zu den dezentralen Aktionstagen „Mobilitätswende jetzt!"

Am 01. und 02.06. finden wieder deutschlandweit dezentrale Aktionstage statt für eine Mobilitätswende. Hier sammeln wir alle Veranstaltungen, die uns gemeldet wurden. Die Übersicht wird nach und nach ergänzt.

Hier findet Ihr den ganzen Aufruf. 

 

Wollt Ihr mitmachen? Dann meldet Eure Veranstaltung mit Organisator, Ort, Datum und Zeit an über -> aktionstage@buendnis-verkehrsinitiativen.com <-  oder füllt rechts das Formular aus.



 

 

 

Vorlage sharepic quadratisch
Aktionstage_2024_quadrat_fin_Blanko_1900px.png (641.12KB)
Vorlage sharepic quadratisch
Aktionstage_2024_quadrat_fin_Blanko_1900px.png (641.12KB)


Vorlage sharepic rechteckig
Aktionstage_2024_FB_VA_querformat_Blanko.png (7.21MB)
Vorlage sharepic rechteckig
Aktionstage_2024_FB_VA_querformat_Blanko.png (7.21MB)



Angemeldete Aktionen

 

ADFC Krefeld-Kreis Viersen
01.06.2024
14 Uhr
Joseph-Beuys-Platz, Krefeld

Der Sommer wird fahrradpolitisch „heiß” und beginnt am Samstag, 1. Juni mit einer großen Fahrrad-Demo für eine soziale und klimagerechte Verkehrswende. 

Wir treffen uns um 14 Uhr vor dem Kaiser-Wilhelm-Museum, drehen nach ein paar knackigen Redebeiträgen (Hauptredner: Axel Fell,  Landesvorsitzender des ADFC NRW) mehrere Runden auf den Krefelder Wällen. Ab 15.30 Uhr Unterhaltung und Getränke bis 17 Uhr. Aber der Sattel wird nicht kalt, denn am Montag, 3. Juni ist internationaler Tag des Fahrrads und in Krefeld zugleich Start für die Klimaschutzkampagne STADTRADELN.

 



 

TurboKlimaKampfGruppe
01.06.2024
10 Uhr
Westring/Schützenstraße (beim IKEA), Kiel


Blockade der Autobahnzufahrt: In Kiel wollen wir gemeinsam auf der Autobahnzufahrt neben dem IKEA brunchen, Musik und Redebeiträge hören und uns unterhalten, wie eine gute Mobilität ohne motorisierten Individualverkehr gelingen kann.

 

Fahrradsternfahrten gegen die A 20

02.06.2024

Marsch und Moor gehen vor – Klimaschutz JETZT – A 20 NIE!

Kommt mit und zeigt, dass eine zukunftsfähige Mobilität die A 20 nicht braucht!



 

BUND Ammerland und andere
02.06.2024
11:30 Uhr und später, siehe Karte
verschiedene Startpunkte
Kundgebung 15 Uhr, Hof Mühlenhamm, Kreuzmoorstraße 44, Jade


Fahrradsternfahrt aus vier Landkreisen zu einem zentralen Punkt in der Wesermarsch. Viele Startpunkte sind so gewählt, dass mit der Bahn angereist werden kann. Kommt mit und zeigt, dass eine zukunftsfähige Mobilität die A 20 nicht braucht!

 

A20 - nie BI Hipstedt und andere
02.06.2024
10:30 Uhr
Bahnhof Bremervörde

Frühling genießen ohne A 20 - Höhne-Oste Radtour

VCD Schleswig-Holstein und viele andere
02.06.2024
ab 9 Uhr, siehe Karte
verschiedene Startpunkte
Kundgebung 14:30 Uhr, Marktplatz Glückstadt


Sternfahrt von Niedersachsen nach Schleswig-Holstein und dort über die Autobahn A 23 mit zentraler Kundgebung in Glückstadt.

Autobahn-Abrissparty auf der Breitenbachplatzbrücke
Bürger*innenInitiative A100
02.06.2024
16:00–20:00 Uhr
ehemalige Autobahn über dem Breitenbachplatz, Berlin


Der Abriss der Autobahnbrücke über dem Breitenbachplatz soll laut Berliner Senat in diesem Jahr beginnen. Der Rückbau der ehemaligen Autobahn 104 kann jedoch nur der Anfang sein. Um zu demonstrieren, wie der bisher nur für Motorverkehr zugelassene Ort alternativ genutzt werden könnte, laden wir als zivilgesellschaftliches Bündnis aus Kiezbewohner*innen, Klimaaktivist*innen, Clubgänger*innen und Kulturinteressierten zur Autobahn-Abrissparty ein.

Rückbau statt Neubau – Stadtraum für alle!

Organisator der Aktion: AG Danni lebt!
Aktionstag – tatort A49
AG Danni lebt!
02.06.2024
09:15 Uhr

35315 Homberg /Dannenrod

Straßenbau bedeutet generell Natur- und Klimazerstörung. Besonders drastisch wird der Flächenfraß beim Weiterbau der A49 seit 2020 in Mittelhessen sichtbar. Deshalb brauchen wir dringend eine Verkehrswende. Mit dem Motto „Es ist fünf nach Zwölf“ wird ein Aktionstag am 2. Juni 2024 dieser Forderung Nachdruck verleihen. Er beginnt mit einer Fahrradsternfahrt am Vormittag. Die Startpunkte sind: Schwalmstadt-Treysa, Neustadt, Stadtallendorf, Alsfeld, Maulbach, Appenrod, Homberg und Marburg. Ziel ist Dannenrod. Am Mittag gibt es dort leckeres Essen von der Küfa. Ab 14 Uhr ist Programm u. a. mit Theater, Fotoausstellung, Musik, Natur-Quiz für Kinder, Walderlebnisführung u.a.m.
Keine A49 - Danni lebt - Jetzt erst recht!

 

Fotosession zur geplanten Stadtautobahn A26-Ost
Bündnis Verkehrswende Hamburg
02.06.2024
13:00 Uhr
Kreuzung Hohe-Schaar-Straße Ecke Kattwykdamm, Hamburg


Fotosession auf der Hohen Schaar, wo ein mehrstöckiger Autobahnkreisel geplant ist, und an der Kattwykbrücke, wo - direkt am Kraftwerk Moorburg - eine gewaltige Autobahnbrücke entstehen soll.
Die Bilder, die bei der Fotosession entstehen, werden dann als erneuter Ausdruck unseres Protestes gegen den zerstörerischen Autobahnplan in Grafiken der Planer montiert und auf unseren Internetseiten sowie auf der des Bündnis Verkehrsinitiativen veröffentlicht.
Um unseren Widerstand gegen die A26 lebendiger zu machen, bringt bitte T-Shirts, Schilder, Transparente und Banner gegen die Autobahn mit. Wer an der Fotosession teilnimmt, erklärt damit automatisch sein/ihr Einverständnis an der Veröffentlichung seiner/ihrer Bilder!

E-Mail
Instagram